Herzlich willkommen beim Förderkreis der Stadtteilbücherei Kettwig eV.

Unterstützen Sie die positive Entwicklung der Stadtteilbibliothek!

Seit dem Gründungsjahr 1988 existiert der vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannte Verein als Zusammenschluss von interessierten Bürgern und Nutzern der Stadtteilbibliothek, der sich bis zum heutigen Tag durch den Verkauf von gespendeten Büchern, Mitgliedsbeiträgen und Spenden finanziert.

 

Nachdem 1987 die Zukunft der Stadteilbibliothek Kettwig aufgrund von Sparmaßnahmen der Stadt Essen äußerst düster aussah, wurde der Verein mit dem offiziellen Namen Förderkreis der Stadteilbücherei Kettwig e.V. von einigen engagierten Kettwigern ins Leben gerufen.

 

Die Mission: Erhaltung der Bibliothekszweigstelle zur Sicherung einer vollwertig ausgestatteten Bibliothek für unseren Stadtteil Kettwig!

 

Umgesetzt wird dieses Ziel seither indem der Förderkreis die Bibliothek bei Neuanschaffungen von Büchern und Medien aktiv unterstützt, Autorenlesungen und Vorträge veranstaltet und dadurch die Attraktivität der Bibliothek für die Kettwiger Bürger kontinuierlich verbessert.

 

Der Förderkreis betreibt außerdem den Bücherkeller, der  sich im Neubau des Kettwiger Rathauses im Untergeschoss befindet. Hier finden Sie ein breites und gut sortiertes Angebot von gebrauchten Büchern.

 

Ob Kinderbücher, Sachbücher, Romane, packende Thriller, herzergreifende Liebesschmöker, aktuelle Ausgaben sowie alte Schätzchen - hier ist für jeden etwas dabei! Nicht selten stößt man hier beim Stöbern auf die eine oder andere Überraschung. Leseratten kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten.

 

Preise ab 0,50 € für ein Buch sind für jeden Geldbeutel erschwinglich und jeder eingenommene Euro geht auf direktem Wege in die Anschaffung neuer Bücher und Medien für die Stadteilbibliothek Kettwig!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderkreis der Stadtteilbibliothek Kettwig e.V.